Bethel regional > So können Sie helfen > Ehrenamtlich engagieren > Ehrenamtlich engagieren: Unterstütztes Wohnen Bünde

Willkommen in Bünde!

Bünde im Kreis Herford ist eine lebendige Kleinstadt, in der die Stiftung Bethel an drei Standorten Wohn- und Unterstützungsangebote für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung vorhält. Etwa 60 Menschen werden so in Bünde und der nahen Umgebung stationär oder ambulant unterstützt, eine Begegnungsstätte mit inklusivem Freizeitprogramm, tagesstrukturierenden Angeboten und Beratungsstelle rundet die Bandbreite der Einrichtungen im Sozialraum Bünde ab.

Ehrenamtliches Engagement ist ein wichtiger Bestandteil bei der Vernetzung unserer Einrichtungen vor Ort und ein großer Beitrag zur Inklusion von Menschen mit Behinderung. Die Einsatzmöglichkeiten sind breit gefächert und finden sich sowohl in der Alltagsassistenz als auch in der Freizeitgestaltung wieder. In der Stadt Bünde bietet die Stiftung Bethel Aufgabenbereiche in folgenden Einrichtungen:

Unterstütztes Wohnen Bünde

Die stationäre Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung in kleinen Wohneinheiten steht hier im Vordergrund. Die Wohngemeinschaften und Einzelwohnungen bieten einen individuellen Raum für Alltag und Freizeit, Selbständigkeit und soziale Anbindung. Hier können Sie als ehrenamtliche Kraft aktiv werden bei der Umsetzung von Interessen und Hobbys. Dazu zählen Fahrradtouren, kreative Angebote, Spaziergänge oder Kochen. Die Unterstützung von Einzelpersonen ist dabei ebenso möglich wie die Durchführung von Gruppenangeboten. Dabei sollen auch Ihre persönlichen Interessen ausschlaggebend sein. Sie haben eine Idee? Sprechen Sie uns an!

Wohnheim Bünde

Im Wohnheim Bünde haben 24 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung ihr Zuhause. Diese stationäre Einrichtung versorgt, betreut und begleitet Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen, auch über die aktive Zeit des Berufslebens hinaus. Ehrenamtliches Engagement ist hier besonders in der Begleitung geistig behinderter Senioren möglich und gefragt. Freizeitangebote zum Erhalt von individuellen Interessen und Fähigkeiten kann hier die Unterstützung im Alltag wertvoll bereichern. Als Beispiele sind kreative Einzel- und Gruppenangebote, Musik oder Zeit für Gespräch und Austausch zu nennen. Bringen Sie sich ein – und Ihre Erfahrungen und Talente mit zu uns!

Begegnungsstätte Bünde

Die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung steht im Vordergrund des Angebotes der Begegnungsstätte. Untergebracht in einem inklusiv vermieteten Neubauprojekt finden hier seit 2010 Veranstaltungen im Freizeit,- Bildungs- und Beratungsbereich statt. Zahlreiche Kooperationen ermöglichen eine direkte Anbindung an den Sozialraum und die direkt angrenzende Innenstadt. Hier treffen sich Menschen mit und ohne Behinderung, die gemeinsame Interessen in einer offenen und barrierefreien Umgebung lebendig teilen. Sie sind herzlich eingeladen, das Programm aktiv mitzugestalten. Vorträge, Filmvorführungen und Musikangebote sind ebenso möglich wie kreative, sportliche oder gesellige Veranstaltungen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um gemeinsam Ihre Ideen der Begegnung in die Tat umzusetzen!

Gemeinsam geht mehr!

Sie haben Interesse? Werden Sie ein aktiver Teil gelebter Gemeinschaft in Bünde.

Wir freuen uns auf Sie!

Bethel.regional
Begegnungsstätte Bünde
Daniel Hinz
Neue Straße 13-15
32257 Bünde
Telefon: 05223 7938038
E-Mail: begegnung-buende@bethel.de