Bethel regional > Regionen > Ruhr/Südwestfalen > Kinder und Jugendliche mit geistigen und mehrfachen Behinderungen

Kinder und Jugendliche mit geistiger oder mehrfacher Behinderung

Unsere Angebote für Kinder und Jugendliche mit geistiger oder mehrfacher Behinderung

Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung oder mehrfachen Behinderung brauchen Unterstützung und Stärkung, um ihre Teilhabechancen in der Gesellschaft wahrzunehmen  und um eigenständige Lebensperspektiven zu entwickeln. Dies gilt in besonderem Maße, wenn sie einen zusätzlichen Assistenzbedarf durch z. B. Epilepsien oder psychische Erkrankungen haben.

Wir bieten Unterstützung für Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihres Hilfebedarfs nicht in ihren Familien leben können und/oder eine eigenständigere Wohnform suchen, um sich auf das Erwachsenenleben vorzubereiten.

Ziel unserer Angebote ist es, die Kinder und Jugendlichen dabei zu unterstützen, auf der Grundlage ihres individuellen Hilfebedarfs den lebenspraktischen Alltag zu meistern und ihre Zukunftsperspektiven möglichst selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu entwickeln und zu gestalten. Dazu bieten wir unsere Hilfe wohnortnah an.

Lesen Sie weiter ...

Die Kinder und Jugendlichen leben, je nach individuellem Hilfebedarf, mit anderen gemeinsam in modernen stationären Wohnheimen/Wohngruppen bzw. erhalten Unterstützung in der eigenen Wohnung (für Jugendliche) - alleine, zu zweit oder in einer Wohngemeinschaft. Einzelne Einrichtungen machen ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihres besonderen Hilfebedarfs Schutz und Sicherheit durch einen (fakultativ) geschlossenen Wohnbereich benötigen.

Wir helfen die passende Schule für die Kinder und Jugendlichen zu finden und begleiten den Schulbesuch. Wir unterstützen sie bei der Gestaltung ihrer Freizeit, der Entwicklung von Hobbys oder dabei,  persönliche Kontakte zu knüpfen. Wir bieten außerdem Trainings zu verschiedenen lebenspraktischen Themen wie Hauswirtschaft oder Verwaltung von Taschengeld an.

Familien von Kindern mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung unterstützen wir ebenfalls stunden- oder phasenweise zu Hause, z. B. um Eltern zu entlasten, Freizeit für die Kinder mit zu gestalten oder eine Frühförderung zu ermöglichen.

Der Angebotsfinder zeigt Ihnen, welche Hilfen wir in Ihrer Nähe anbieten. Ein Klick auf den jeweiligen Punkt informiert über die verfügbaren Dienste und Einrichtungen.

Sie haben Fragen oder möchten Sie sich beraten lassen? Wenden Sie sich an unsere Ansprechpartner.

Unsere Angebote finden Sie in folgenden Einrichtungen der Region:

1
Wohnen im Wohnheim/in Wohngruppen
Name
Haus Burgweg
Ort
Burbach
Postleitzahl
57299
Statische Seite

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne!


Bethel.regional
Region Ruhr/Südwestfalen

 

Ansprechpartner/in
Anne-Katrin Ostermeyer
Dödterstraße 10
58095 Hagen
Telefon: 02331 37610-25
Fax:       02331 37610-26

anne-katrin.ostermeyer@bethel.de