Bethel regional > Regionen > Einrichtungen > Gebal > Hilfe zur Arbeit

Hilfe zur Arbeit

Die Gebal Gevelsberg bietet in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) und der örtlichen JobAgentur EN seit Jahren mit Erfolg die „Hilfe zur Arbeit“, gemäß § 67 ff. SGB XII an. Das Hilfeangebot entspricht dem Leistungstyp 26 der Landesrahmenvereinbarung.

Wohnungs- und Arbeitslosigkeit ist bei den Leistungsberechtigten in aller Regel wesentlicher Bestandteil oder auslösender Grund einer komplexen Lebenssituation oder Lebenskrise. Die Lebensverhältnisse und sozialen Schwierigkeiten stehen in engem Zusammenhang, so dass die Veränderung eines isoliert betrachteten Bestandteils nicht zu einer wesentlichen und nachhaltigen Änderung der Gesamtsituation führt.

Die Lebenslage der Leistungsberechtigten ist geprägt von Ausgrenzung und Unterversorgung in vielen
Lebensbereichen, z. B.:

  • Wohnungslosigkeit oder ungesicherten Wohn- und Lebensverhältnissen,
  • materieller und immaterieller Armut,
  • Gewalt geprägten Lebensverhältnissen,
  • Straffälligkeit,
  • Suchtgefährdung.

Hier versucht die Gebal Halt, Chancen und Perspektiven im Lebensbereich Arbeit gemeinsam mit den Teilnehmer/innen aufzubauen und umzusetzen.