Bethel regional > Regionen > Einrichtungen > Fachdienst Autismus

Fachdienst Autismus

Fachdienst Autismus

Der Fachdienst Autismus unterstützt Mitarbeitende bei der Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Autismus.

Ein Team von Sozialpädagoginnen und -pädagogen und Psychologinnen ist im Rahmen von Diagnostik und der Entwicklung von geeigneten Unterstützungsangeboten tätig.

Schon vor der Aufnahme in eine Einrichtung sind die Mitarbeitenden des Fachdienstes Autismus bei der Prüfung, welches Angebot von Bethel.regional das geeignete sein könnte, involviert. Hierzu wird das Team von der angefragten Einrichtung mit einbezogen. Sehen Sie hierzu auch die Kontakte für Beratung und Information.

Nach dem Einzug werden gemeinsam mit den Klientinnen und Klienten, den Angehörigen/gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuern und den Mitarbeitenden die angemessenen Maßnahmen geplant.

Fachliche Schwerpunkte sind unter anderem die Arbeit nach dem TEACCH Ansatz und der Umgang mit herausforderndem Verhalten auf Grundlage des Low Arousal Ansatzes. Nähere Informationen finden Sie hier.

Darüber hinaus sind die Mitarbeitenden des Fachdienstes Autismus als Fortbildungsreferenten  gemeinsam mit dem Kooperationspartner des Sozialwerk St. Georg Gelsenkirchen e.V. tätig. Nähere Informationen zu den Fortbildungsangeboten finden Sie unter www.autea.de.