Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Wohnen im Forsthauswinkel

Gelsenkirchen

Forsthauswinkel Gelsenkirchen

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Das Wohnen im Forsthauswinkel ist Teil einer größeren Wohnanlage. Die Plätze sind in verschiedenen Mehrfamilienhäusern verteilt (Wohngemeinschaften für 1-3 KlientInnen, je mit eigenem Schlafzimmer, Küche, Bad und Wohn-/Esszimmer).

Der Forsthauswinkel liegt zentral im Gelsenkirchener Stadtteil Erle. Eine Straßenbahnhaltestelle ist direkt vor der Tür, Supermärkte, Ärzte und weitere Versorgungsmöglichkeiten (z. B.: Banken, kleinere Läden,…) sind fußläufig in 5-10 Minuten zu erreichen. Der Gelsenkirchener Zoo, Sportvereine u.s.w. sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

erwachsene Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten.

Entsprechend der Leistungstypen 28-31 stehen dabei insbesondere Hilfen für junge Erwachsene in besonderen sozialen Schwierigkeiten, Hilfen für wohnungslose Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und/oder einer Suchtproblematik, Hilfen für Menschen mit erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen und kurzfristiges stationäres Clearing für wohnungslose Menschen im Vordergrund.

Das Wohnen im Forsthauswinkel ist eng verzahnt mit den Angeboten des Heimathofs und des ambulant betreuten Wohnens in Gelsenkirchen, so dass eine Weitervermittlung oder Überbrückung hier möglich sind.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
20
Plätze:

Die Plätze sind in verschiedenen Mehrfamilienhäusern verteilt. Es gibt Wohngemeinschaften für 1-3 Klientinnen/Klienten, je mit eigenem Schlafzimmer, Küche, Bad und Wohn-/Esszimmer.

Unsere Räumlichkeiten sind nicht barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Garten mit Außenterrasse
  • Räumlichkeiten für Peerberatung
  • Räume für Einzel- und Gruppengespräche
  • Räume für Kochangebote und Hauswirtschaftstraining

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern. Zusätzlich werden Nicht-Fachkräfte eingesetzt.
Weitere Fachkräfte/Qualifikationen:
  • Sozialarbeiteinnen und Sozialarbeiter

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 67 ff. SGB XII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter.

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Lebenspraktisches Training (z. B. Hauswirtschaftstraining)
  • Urlaub in kleinen Gruppen
  • Hilfe beim Erhalt und Aufbau von Kontakten
  • Vermittlung von Kontakten zu Tagesstruktur-, Arbeits- oder Bildungsangeboten
  • Anbahnung einer Suchttherapie
  • Überleitung in anschließende Unterstützungsformen
  • Hilfen bei Wohnungssuche und Wohnungserhalt
  • Umsetzung von Rechtsansprüchen (Alg II-Leistungen usw.)
  • Unterstützung bei der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
  • Förderung und Unterstützung zur Selbstständigkeit
  • Unterstützung (ggfs. Begleitung) bei behördlichen Angelegenheiten


Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit

der Nachbarschaft.

Wohnen im Forsthauswinkel

Zurück