Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Unterstütztes Wohnen (UW) Pontanus-Carré

Paderborn

Begegnungszentrum Pontanus-Carree in Paderborn
Pontanus-carre-im-riemkeviertel gemeinschaftsraum paderborn

Das inklusive Wohnprojekt in der Pontanusstraße ermöglicht individuelle Unterstützung für Paderborner Bürgerinnen und Bürger sowie Mitbestimmung und Teilhabemöglichkeit im Stadtteil.

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Inklusives Wohnen im Pontanus-Carré in Paderborn.

Das 2013 eröffnete stationäre Wohnangebot in der Pontanusstraße im Riemekeviertel zeichnet sich durch mehrere Besonderheiten aus. Die 16 modernen Einzel-Apartments und zwei Wohngruppen (à vier Personen) liegen inmitten eines neuen Gebäudekomplexes, der in Kooperation mit dem Spar- und Bauverein Paderborn eG erstellt wurde. Der komplett barrierefreie Neubau ist eingebettet in eine gute Infrastruktur mit sehr guter ÖPNV-Anbindung.

Das neue Wohnangebot bietet Ihnen die Möglichkeit, direkt an der Nachbarschaft mit ihren unterschiedlichen Menschen teilzuhaben, denn: Im selben Haus befinden sich – sozusagen Tür an Tür mit den durch Bethel für das stationäre Wohnen gemieteten Wohnungen – 14 öffentlich geförderte Wohnungen, die auf dem Paderborner Wohnungsmarkt angeboten und vermietet werden.

Wir bieten Ihnen barrierefreies Wohnen in Mitten des Riemekeviertels, einem attraktiven Stadtteil von Paderborn. Im fußläufiger Entfernung des Pontanus-Carrés befinden sich eine evangelische und eine katholische Kirche, ein Supermarkt, ein Café, Bistro, Imbiss, Post, Bank und Apotheke. Auch mehrere Arztpraxen befinden sich in der Nähe der Einrichtung und sind durch den ÖPNV gut zu erreichen. Ein Angebot zum therapeutischen Reiten und verschiedene Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sind ebenfalls schnell zu erreichen. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr zur Paderborner Innenstadt ist durch Buslinien (Bushaltestelle in fußläufiger Nähe der Einrichtung) sowie den nahegelegenen Bahnhof von Paderborn gegeben.

Die in das Pontanus-Carré integrierte Begegnungsstätte steht mit vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Riemekeviertels offen und trägt ihrenTeil zu einer lebendigen inklusiven Nachbarschaft bei.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

erwachsene Personen mit einer Intelligenzminderung und/oder einer körperlichen Behinderung und z.T. komplexen Beeinträchtigungen, auch in Kombination mit zusätzlichem Assistenzbedarf in den Bereichen Epilepsie, Autismus, psychischen Erkrankungen oder herausforderndem Verhalten.

Wir unterstützen, fördern und begleiten ein weitgehend selbstbestimmtes Leben innerhalb und außerhalb der Einrichtung. Dabei sind uns der Erhalt der persönlichen Fähigkeiten, die Mitbestimmung in allen Bereichen der Einrichtung und eine umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sehr wichtig. Ein besonderer Schwerpunkt der Einrichtung liegt in der Betreuung von Menschen mit hohen pflegerischen Hilfebedarfen.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
24
Plätze:
davon
24
Einzelzimmer
davon
16
Apartments mit eigener Küche und Bad

14 öffentlich geförderte Wohnungen, die auf dem Paderborner Wohnungsmarkt angeboten und vermietet werden.

Unsere Räumlichkeiten sind komplett barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Aufzug
  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Räume für Tagesgestaltende Förder- und Beschäftigungsangebote oder Ergotherapie
  • Pflegebad
  • Garten mit Außenterrasse
  • Begegnungszentrum im Gebäude

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 53 ff. SGB XII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • bei Bedarf Leistungen durch eigene fachärztliche Dienste in den Bereichen Neurologie, Epileptologie und Psychiatrie
  • bei Bedarf Angebote durch eigene Fachdienste u. a. in den Bereichen physikalische Therapie, Ergotherapie, Logopädie, Bewegungstherapie
  • bei Bedarf Psychotherapie und psychologische Beratung durch eigene Psychotherapeuten
  • bei Bedarf autismusspezifische Diagnostik und Beratung durch eigene Fachdienste
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter.

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Begleitung zur Teilhabe am Arbeitsleben (z.B. in Werkstätten für Menschen mit Behinderung)
  • Begleitung von Schulbesuch/Ausbildung
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Fahrdienst für Rollstuhlfahrer
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Lebenspraktisches Training (z. B. Hauswirtschaftstraining)
  • Urlaub in kleinen Gruppen
  • Hilfe beim Erhalt und Aufbau von Kontakten
  • individuelle Hilfen


Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit

Paderborner Schloßwerkstätten der Caritas, den Wohn- und Freizeitangeboten der sozialen Träger im Kreis Paderborn, der ev. Abdinghofgemeinde und den politisch und gesellschaftlich Handelnden im Kreis sowie zu Schulen,Vereinen und Kirchengemeinde.

Pontanus Carré im Riemkeviertel, Paderborn
Gemeinschaftsraum im Pontanus Carré im Riemkeviertel, Paderborn

Zurück