Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Oskar-Grätz-Haus

Höxter

Oskar-graetz-haus

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Das Oskar-Grätz-Haus liegt in Höxter ca. 400 m vom Stadtkern entfernt östlich der Weser auf dem Petrihof, einer ehemaligen Landwirtschaft, in ländlich sehr schöner Umgebung. Das Haus bietet 15 stationäre Plätze für Menschen mit einer psychischen Erkrankung. 10 Plätze in der Einrichtung selbst und 5 Plätze im sog. stationären Einzelwohnen in der Stadt. Aufgrund der Lage ist die Innenstadt nur für verkehrssichere Menschen fußläufig zu erreichen.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

Erwachsene mit einer psychischen Erkrankung, die vorübergehend oder dauerhaft auf eine stationäre Versorgung angewiesen sind.
Sollte eine stationäre Versorgung in der Einrichtung nicht mehr nötig sein, bieten wir einen Wechsel in eine stationäre Aussenwohnung oder in das Ambulant Unterstütze Wohnen an.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
15
Plätze:
davon
10
Einzelzimmer
  • 5 Plätze in Aussenwohnungen
Unsere Räumlichkeiten sind nicht barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Räume für Tagesgestaltende Förder- und Beschäftigungsangebote oder Ergotherapie
  • Garten mit Außenterrasse

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern. Zusätzlich werden Nicht-Fachkräfte eingesetzt.
Weitere Fachkräfte/Qualifikationen:

Heilpädagogen, Sozialarbeiter

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 53 ff. SGB XII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter.

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung im Haus
  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Fahrdienst für Rollstuhlfahrer
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Lebenspraktisches Training (z. B. Hauswirtschaftstraining)
  • Hilfe beim Erhalt und Aufbau von Kontakten


Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit

Kirchengemeinde, VHS, Sportvereinen.

Zurück