Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Jugendhilfe Bethel, Wochen-/Tagesgruppe Eckardtsweg

Bielefeld

Unser Dienst ist tätig

Die Wochen-/Tagesgruppe liegt in Bielefeld zentrumsnah im Stadtteil Gadderbaum. Sie ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten (Sporthalle, Sparrenburg, Spielplätze etc.) sind fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. Das Stadtzentrum mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Kino, Schwimmbad usw. sind ebenfalls mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Eine weitere Gruppe liegt naturnah im Stadtteil Senne. Auch hier sind verschiedene Freizeitmöglichkeiten fußläufig erreichbar.

Unterstützungsangebot

Unser Angebot richtet sich an

Familien mit einer erheblichen Erziehungsproblematik, in denen Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren mit massiven Schul- und/oder Verhaltensauffälligkeiten leben. Wir bieten sowohl teilstationäre Lösungen (Tagesgruppen) als auch - bei verstärktem Entlastungsbedarf der Familien - stationäre Lösungen (Wochengruppen).

Die Tagesgruppenkinder werden von Montag bis Freitag jeweils am Nachmittag betreut, die Wochengruppenkinder von Sonntag Abend bis Freitag Nachmittag.

Ziel der Maßnahme ist

  • die Reintegration der Kinder in die Familie
  • Entwicklung einer schulischen Perspektive
  • Förderung der Erziehungskompetenz der Eltern
  • Förderung von Sozialkompetenz, Selbstwertgefühl und der persönlicher Entwicklung des Kindes


Die Tagesgruppe ist geeignet für

Kinder, die aufgrund ihrer Familien- und Lebensituation persönliche und soziale Schwierigkeiten haben und/oder in Familie, Schule und sozialem Umfeld nicht ausreichend integriert sind, den überschaubaren Rahmen einer kleinen Gruppe benötigen und bei denen ambulante Maßnahme nicht ausreichen.

Voraussetzung ist, dass die Eltern/aktuell sorgende Bezugspersonen die Zusammenarbeit mit der Tagesgruppenzeit sicherstellen können.


Die Wochengruppenmaßnahme ist geeignet für Familien, deren Entlastungsbedarf durch die Tagesgruppenbetreuung nicht gedeckt werden kann sowie Familien, in denen die Tagesgestaltung im Hinblick auf gelingenden Schulbesuch nicht gewährleistet werden kann. Sie ist auch ausgerichtet auf stark verhaltensauffällige und/oder entwicklungsgestörte Kinder mit hoher Problembelastung im Herkunftsmilieu, die eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung benötigen

Voraussetzung ist, dass die Familien die Grundversorgung und Betreuung der Kinder am Wochenende und in den Ferien gewährleisten kann und die Zusammenarbeit zwischen der Wochengruppenbetreuung und der Familie sichergestellt ist.


Die Wochengruppenmaßnahme ist nicht geeignet

  • für Kinder die aufgrund einer geistigen oder schwerwiegend körperlichen Behinderung einen spezifischen Hilfebedarf haben
  • für Kinder die aufgrund einer psychischen oder psychosomtischen Erkrankung einen spezifischen medizinischen Hilfebedarf haben
  • wenn wegen aktuell fehlender Erziehungs- und Versorgungsressourcen eine stationäre Unterbringung erforderlich ist

 

Unsere Einrichtung bietet 9 Plätze, davon bis zu 6 Wochengruppenplätzen

1
1

Unsere Räumlichkeiten

  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Garten mit Außenterasse
  • Spielraum
  • Ruheraum

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern.
Weitere Fachkräfte/Qualifikationen:
  • systemische Familienberater

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 32 SGB VIII
  • § 34 SGB VIII

Das Unterstützungsangebot umfasst:

  • Erziehungsleistungen auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • bei Bedarf Psychotherapie und Diagnostik durch eigene Psychotherapeuten, im Rahmen vorhandener Ressourcen

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung im Haus
  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Begleitung von Schulbesuch/Ausbildung
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Lebenspraktisches Training (z. B. Hauswirtschaftstraining)
  • Urlaub in kleinen Gruppen

Zurück