Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Jugendhilfe Bethel, Jugendpsychiatrische Intensivwohngruppe 1

Bielefeld

JPI 1-09 14

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Die Jugendlichen/jungen Erwachsenen wohnen in der grünen Ortschaft Eckardtsheim am Stadtrand von Bielefeld. Einerseits begünstigt die Lage einen Schutz- und Schonraum, gleichzeitig sind durch eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr jederzeit Ausflüge in die Stadt möglich. Fußläufig sind Poststelle, ein Supermarkt, ein Sport- und Kulturzentrum mit einem vielfältigen Angebot und mehrere Sportplätze ereichbar. Durch einen eigenes Fahrzeug kann die Gruppe auch weiter entfernte Ausflugsziele planen.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

Jugendliche/junge Erwachsene im Alter von 14 bis 20 Jahren, die hauptsächlich von folgenden psychischen Erkrankungen betroffen sind:

  • depressive Störungen
  • schizophrene Störungen
  • Zwangsstörungen
  • autistische Störungen (Asperger Syndrom)
  • posttraumatische Belastungsstörungen

Wir unterstützen die Jugendlichen oder jungen Erwachsenen darin, ihr persönliches Gleichgewicht in psychischer, physischer und sozialer Hinsicht zu erhalten bzw. (wieder) zu finden. Die Intensivwohngruppe bietet einen geschützen Rahmen für junge Menschen, die im Umgang mit anderen Mitmenschen oder in fremder Umgebung verunsicherte Verhaltensweisen zeigen.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
7
Plätze:
davon
7
Einzelzimmer
Unsere Räumlichkeiten sind teilweise barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Räume für Tagesgestaltende Förder- und Beschäftigungsangebote oder Ergotherapie
  • Garten mit Außenterrasse

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern.
Weitere Fachkräfte/Qualifikationen:
  • ErgotherapeutInnen
  • TraumapädagogInnen
  • Ökotrophologin
  • systemische Familientherapeuten

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 35a SGB VIII i.V.m.
  • § 34 SGB VIII
  • § 41 SGB VIII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • Erziehungsleistungen auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • bei Bedarf Angebote durch eigene Fachdienste u. a. in den Bereichen physikalische Therapie, Ergotherapie, Logopädie, Bewegungstherapie
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter (z. B. Krankengymnastik, Ergotherapie, Psychotherapie)
  • Betreuung rund um die Uhr
  • interne Beschulung bei Bedarf
  • bei Bedarf Psychotherapie und Diagnostik im Rahmen der Ressourcen

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung im Haus
  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Begleitung von Schulbesuch/Ausbildung
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Lebenspraktisches Training (z. B. Hauswirtschaftstraining)
  • Urlaub in kleinen Gruppen
  • Hilfe beim Erhalt und Aufbau von Kontakten
  • Angebote zur Tagesgestaltung
  • Snoezel-Raum
  • Möglichkeit zur internen Beschulung


Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit

der Förderschule am Schlepperweg, dem Freizeitzentrum Sport- und Kultur in Eckardtsheim, diversen Sportvereinen, derAgentur für Arbeit, der Fortbildungsakademie der Wirtschaft Bielefeld und dem Autismustherapiezentrum Bethel.

Jugendhilfe Bethel, Jugendpsychiatrische Intensivwohngruppe, Bethel.regional

Zurück