Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Jugendhilfe Bethel, Wohngruppe Moltke

Gütersloh

Jugendhilfe Wohngruppe Moltke GT
Wohngemeinschaft Moltkestrasse, Guetersloh

Förderung der individuellen Stärken,
Ressourcen und Potenziale der Jugendlichen

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Die Wohngruppe Moltkestraße befindet sich im Stadtzentrum von Gütersloh, in einem Wohngebiet mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Der Bahnhof ist fußläufig zu erreichen. Freizeitangebote können im Stadt- und Kreisgebiet genutzt werden.

Das zweigeschossige Gebäude und verfügt über einen sehr großen Garten. Die Mädchen leben in Einzelzimmern, die sie individuell gestalten können.

Neben einem Büro und einem Nachtbereitschaftszimmer für die Mitarbeitenden stehen den Jugendlichen die Wohnküche, der Wintergarten und ein Wohnzimmer zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

ausschließlich Mädchen im Alter von 13 bis 17 Jahren. Die vollstationäre Mädchengruppe bietet acht Kindern und Jugendlichen mit verschiedenen Alters- und Problemlagen einen für sie überschaubaren und sehr strukturierten Lebensraum.

Das pädagogische Grundverständnis basiert auf einem mädchenpädagogischen lösungs- und handlungsorientierten Ansatz. Die individuellen Stärken, Ressourcen und Potentiale werden den Mädchen systematisch bewusst gemacht, verstärkt und bei der Bewältigung aktueller Problemlagen genutzt. Diese durchgängige positive Sichtweise kontrastiert die negativen Lebenserfahrungen der Jugendlichen und schafft eine fehlertolerante Lernatmosphäre.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
8
Plätze:
davon
8
Einzelzimmer
  • ein Durchgangszimmer
Unsere Räumlichkeiten sind nicht barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Garten mit Außenterrasse

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern.

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 27 ff. SGB VIII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • Erziehungsleistungen auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • bei Bedarf Leistungen durch eigene fachärztliche Dienste in den Bereichen Neurologie, Epileptologie und Psychiatrie
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter (z. B. Krankengymnastik, Ergotherapie, Psychotherapie)

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung im Haus
  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Begleitung von Schulbesuch/Ausbildung
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Lebenspraktisches Training (z. B. Hauswirtschaftstraining)
  • Urlaub in kleinen Gruppen
  • Hilfe beim Erhalt und Aufbau von Kontakten
  • Hilfe bei der Verselbstständigung


Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit

der Nachbarschaft, Kirchengemeinden, Schulen, Vereinen, Behörden, Betrieben, Beratungsstellen und Therapieeinrichtungen, Kliniken, Ärzten/innen sowie Vernetzung mit Einrichtungen des Stiftungsbereichs Bethel.regional.

Jugendhilfe Bethel, Wohngruppe Moltke, Gütersloh, Bethel.regional
Jugendhilfe Bethel, Wohngruppe Moltke, Gütersloh, Bethel.regional

Zurück