Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Haus Oberfeld mit Intensiv-Unterstützungsangebot

Dortmund

Haus-Oberfeld-Dortmund-aussen
Haus-Oberfeld-IUA-Dortmund
Haus-Oberfeld-Dortmund-Backgruppe

Lebensziele gemeinsam erreichen

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Das Haus Oberfeld liegt in fußläufiger Entfernung vom Stadtzentrum-Huckarde mit Ärzten, Banken, Frisören und guten Einkaufsmöglichkeiten. Direkt vor der Haustür befinden sich Haltestellen für Bus und Bahn, mit denen man schnell die Dortmunder Innenstadt erreicht. Rund um Huckarde gibt es viel Grün für Naherholung und Freizeit. Das Haus und seine Bewohner/innen sind fest in das Nachbarschaftsumfeld eingebunden. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Kirchengemeinde und Huckarder Vereinen ist Grundlage für das Leben im Sozialraum.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

erwachsene Frauen und Männer mit einer chronisch psychischen Erkrankung bzw. einer wesentlichen seelischen Behinderung. Es bietet Unterstützung, das eigene Leben selbstbestimmt und individuell in einer geschützten Privatsphäre zu gestalten. Die Teilhabe am Leben in allen Lebensbereichen wird durch das Zusammenleben mit anderen und durch die Begleitung eines professionellen Teams gefördert.

Die Bewohnerinnen und Bewohner werden bei der Umsetzung eigener Ziele und einer möglichst unabhängigen Lebensführung durch eine individuelle Teilhabeplanung unterstützt. Zielgerichtete Möglichkeiten der Beschäftigung und Tagesgestaltung werden gemeinsam entwickelt und angeboten.

2011 wurde das Haus um acht hochstrukturierte Plätze für Menschen, die ein hohes Maß an Schutz, Sicherheit, Unterstützung, Assistenz, stellvertretender Übernahme, Betreuung und Pflege erfordern, und eine Tagesstruktur erweitert.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
32
Plätze:
  • 12 Einzelapartments mit integrierter Küchenzeile und einem Duschbad
  • 12 Einzelzimmer in drei Wohngruppen mit jeweils eigener Wohnküche - Dusche, Bad und WC teilen sich jeweils zwei Bewohner und Bewohnerinnen
  • 8 Einzelzimmer im hochstrukturierten Angebot. Die Zimmer sind in zwei Wohngemeinschaften aufgeteilt. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Duschbad/WC. Jede Wohngemeinschaft hat eine eigene Wohnküche.

 

Unsere Räumlichkeiten sind komplett barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Aufzug
  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Räume für Tagesgestaltende Förder- und Beschäftigungsangebote oder Ergotherapie
  • Pflegebad
  • Garten mit Außenterrasse

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern. Zusätzlich werden Nicht-Fachkräfte eingesetzt.

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 53 ff. SGB XII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter.

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung im Haus
  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Begleitung zur Teilhabe am Arbeitsleben (z.B. in Werkstätten für Menschen mit Behinderung)
  • Begleitung von Schulbesuch/Ausbildung
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Fahrdienst für Rollstuhlfahrer
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Lebenspraktisches Training (z. B. Hauswirtschaftstraining)
  • Urlaub in kleinen Gruppen
  • Hilfe beim Erhalt und Aufbau von Kontakten


Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit

der Nachbarschaft und in der Kirchengemeinde, mit Behörden, Betrieben, Beratungsstellen und Therapieeinrichtungen, Kliniken, Hochschulen und Ärzten/innen. Wir sind vernetzt mit Einrichtungen und Diensten des Stiftungsbereichs Bethel.regional, insbesondere den Schwestereinrichtungen Haus Echeloh (Dortmund-Kley) und Haus Westricher Straße (Dortmund-Lütgendortmund)

Haus Oberfeld mit Intensiv-Unterstützungsangebot, Dortmund, Bethel.regional
Haus Oberfeld mit Intensiv-Unterstützungsangebot, Dortmund, Bethel.regional
Haus Oberfeld mit Intensiv-Unterstützungsangebot, Dortmund, Bethel.regional

Zurück