Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Haus An der Kirche

Ennepetal-Voerde

Kircheinvoerde900 510

- Eröffnung geplant Ende 2020 -

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Das Haus An der Kirche wird voraussichtlich Ende 2020 eröffnet. Das Gebäude wird im Zentrum von Ennepetal-Voerde in der Nähe der Evang. Kirchengemeinde Voerde gebaut. Die Stadt Ennepetal mit knapp 30.000 Einwohnern liegt am südlichen Rand des Ruhrgebiets in Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zum Ennepe-Ruhr-Kreis und liegt am namensgebenden Fluss Ennepe.

Der Stadtteil Ennepetal-Voerde mit insgesamt ca. 7.500 EinwohnerInnen verfügt über einen historischen Dorfkern, in dem das "Haus An der Kirche" errichtet wird. Voerde bietet eine gute Infrastruktur mit zahlreichen Versorgungseinrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistungsanbietern und Ärzten. Von hier aus sind auch das Freizeitbad, Wanderwege, ein Fußball- und Volleyballplatz und andere kulturelle Einrichtungen erreichbar.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

erwachsene Menschen mit einer wesentlichen seelischen Behinderung bzw. chronischen psychischen Erkrankungen.

Neben 16 Apartments entstehen acht hochstrukturierte Plätze für Menschen, die ein hohes Maß an Schutz, Sicherheit, Unterstützung, Assistenz, stellvertretender Übernahme, Betreuung und Pflege benötigen.

Die Klientinnen und Klienten werden bei der Umsetzung eigener Ziele und einer möglichst unabhängigen Lebensführung durch eine individuelle Teilhabeplanung unterstützt. Möglichkeiten der Beschäftigung und Tagesgestaltung werden gemeinsam entwickelt und angeboten. Gemeinsames Ziel ist es, ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben sowie die Teilhabe an der Gesellschaft zu erreichen.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
24
Plätze:
davon
16
Apartments mit eigener Küche und Bad
  • 8 Einzelzimmer mit eigenem Bad im geschützten Bereich
Unsere Räumlichkeiten sind komplett barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Aufzug
  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Räume für tagesgestaltende Förder- und Beschäftigungsangebote oder Ergotherapie
  • Pflegebad
  • Garten mit Außenterrasse

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern. Zusätzlich werden Nicht-Fachkräfte eingesetzt.
Weitere Fachkräfte/Qualifikationen:

Ergotherapeutinnen bzw. Ergotherapeuten sowie Ex-IN-Genesungsbegleiterinnen bzw. -begleiter

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 53 ff. SGB XII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter.

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung im Haus
  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Begleitung zur Teilhabe am Arbeitsleben (z.B. in Werkstätten für Menschen mit Behinderung)
  • Begleitung von Schulbesuch/Ausbildung
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Lebenspraktisches Training (z. B. Hauswirtschaftstraining)
  • Urlaub in kleinen Gruppen
  • Hilfe beim Erhalt und Aufbau von Kontakten
Kirche in Ennepetal-Voerde
Haus An der Kirche (Ost-Ansicht), Ennepetal-Voerde, Bethel.regional

Zurück