Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Frühförderung Bethel

Bielefeld

Fruehfoerderung Bethel
Fruehfoerderung Bethel 2
Fruehfoerderung 3

für Kinder mit Förderbedarf von der Geburt bis zur Einschulung

1

Wer kann unser Angebot nutzen?

Alle, die sich um die Entwicklung ihres Kindes Sorgen machen, z. B. weil

- es zu früh geboren wurde

- es eine chronische Erkrankung oder ein Syndrom hat

- es eine Epilepsie hat

- es geistig und/oder körperlich behindert ist

- durch viele Krankenhausaufenthalte sehr belastet ist

- es im Verhalten auffällig ist beispielsweise

  • viel weint und/oder schreit
  • auffällig ruhig oder unruhig ist
  • sich aggressiv gegen sich selbst oder andere verhält
  • ängstlich ist, sich wenig zutraut und/oder schnell aufgibt
  • Ihnen besonders empfindlich oder unempfindlich erscheint
  • es nicht richtig oder kaum sprechen kann
  • in seiner Bewegung unsicher und/oder eingeschränkt ist
  • es mit anderen Kindern nicht zurecht kommt und nur schwer Kontakt bekommt

 

- Sie Schwierigkeiten haben, das Verhalten Ihres Kind zu verstehen

Unser Einzugsgebiet ist der gesamte Stadtbezirk Bielefeld.

Unser Angebot für Sie

Eine Palette verschiedenster fachlicher Methoden dient uns, eine gezielte pädagogische Förderung auf der Grundlage des individuellen Förderplans durchzuführen.

  • Einzelförderung
  • Gruppenförderung
  • Beratung und Unterstützung der Eltern zur Förderung des Kindes im Alltag
  • Information und Beratung der Eltern bei der Wahl der geeigneten Kindertageseinrichtung bzw. Schule
  • Information und Beratung über rechtliche Gegebenheiten und finanzielle Hilfen
  • Information und Beratung zu Hilfsmitteln

 

Die Förderung findet je nach Notwendigkeit in vertrauter Umgebung im häuslichen Bereich, in den Räumen der Frühförderung oder in der Tageseinrichtung des Kindes statt

Unsere Kooperationspartner

Mit Ihrer Zustimmung arbeiten wir in enger Kooperation mit den behandelnden Ärzten, Therapeuten und anderen Fachkräften.

Es besteht eine langjährige, enge Zusammenarbeit mit dem Kinderzentrum des Evangelischen Krankenhauses Bielefeld und dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ).

Damit steht Ihnen ein umfassendes Angebot von medizinischen, psychologischen und pädagogischen Leistungen zur Verfügung und die Förderung kann optimal gestaltet werden.

Wir bieten Ihnen Beratung

Sie können sich unverbindlich bei uns melden.

Wir unterstützen Sie bei dem gesamten Antragsverfahren, ggf. vermitteln wir Ihnen weitere oder andere Hilfen.

Unser offenes Beratungsangebot steht Ihnen im persönlichen Kontakt oder telefonisch

mittwochs 15.30 – 17.30 Uhr und freitags 9.00 – 11.00 Uhr

zur Verfügung sowie nach telefonischer Terminvereinbarung (0521 144-2299).

Wichtig zu wissen:

  • Frühförderung ist eine Leistung der Eingliederungshilfe in kommunaler Kostenträgerschaft und für die Eltern kostenfrei.
  • Wir unterliegen der Schweigepflicht und behandeln die uns überlassenen Informationen vertraulich.

Das ist uns wichtig:

  • Die Förderung ist auf das Kind und seine Familie individuell zugeschnitten, wir orientieren uns an der Lebens- und Erfahrenswelt des Kindes.
  • Wir beziehen die Familie und das Umfeld des Kindes in unsere Arbeit ein.
  • Wir betrachten Entwicklung als Prozess und sehen die hohe Bedeutung in der Förderung der kindlichen Eigenkräfte.
  • Gemeinsam mit dem Kind und seiner Familie möchten wir die jeweiligen individuellen Möglichkeiten entdecken und nutzen.
  • Wir geben jedem Kind die Zeit, sich in seinem eigenen und selbstbestimmten Lebenstempo zu entwickeln.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer der Frühförderung

Diğer bilgileri Frühförderung (Erken Çocuklukta Müdahale) broşürümüzde bulabilirsiniz  

 

Frühförderung Bethel, Bielefeld, Betehl.regional
Frühförderung Bethel, Bielefeld, Betehl.regional
Frühförderung Bethel, Bielefeld, Betehl.regional

Zurück