Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Fachkrankenhaus Bethel, Rehabilitation Junge Erwachsene mit Epilepsie

Bielefeld

WJE1  2.JPG

Hilfen und Perspektiven für junge Menschen mit Epilepsie

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Die Einrichtungen des Bereiches "Rehabilitation Junge Erwachsene mit Epilepsie" liegen in der Ortschaft Bethel im Stadtbezirk Bielefeld-Gadderbaum. Für alle vier Standorte ist eine gute Verkehrsanbindung an die Stadt gegeben, das Kultur- und Freizeitzentrum Neue Schmiede, verschiedene Einkaufmöglichkeiten sowie der öffentliche Nahverkehr sind schnell zu erreichen. Die nahegelegenen Grün- und Erholungsflächen ergänzen die Wohn- und Freizeitqualität.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

junge Erwachsene im Alter von 18-35 Jahren mit einer chronischen Epilepsie und kognitiven wie psychosozialen Beeintächtigungen, die mit ihrer Erkrankung den Übergang in ein selbständiges persönliches und berufliches Leben gestalten wollen. Das Angebot ist in der Regel auf maximal drei Jahre befristet. Der Bereich "Rehabilitation Junge Erwachsene mit Epilepsie" verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit einem einzigartigen Unterstützungskonzept. Seine Schwerpunkte liegen in der Verknüpfung der neurologischen Behandlung der Epilepsie, Verselbständigung in verschiedenen Lebensbereichen sowie der Entwicklung beruflicher Perspektiven. In diesen Prozeß sind verschiedene Fachdienste eingebunden, u. a. Fachärzte, Psychologen, Seelsorger, Arbeitsberater. Der Bereich "Rehabilitation Junge Erwachsene mit Epilepsie" ist Bestandteil des Epilepsie Zentrums Bethel-Bielefeld.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
24
Plätze:
davon
18
Einzelzimmer
davon
3
Apartments mit eigener Küche und Bad
  • weitere Einzelzimmer in 5er, 3er, 3er WGs sind vorhanden.
Unsere Räumlichkeiten sind nicht barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Garten mit Außenterrasse

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern.

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 53 ff. SGB XII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • bei Bedarf Leistungen durch eigene fachärztliche Dienste in den Bereichen Neurologie, Epileptologie und Psychiatrie
  • bei Bedarf Angebote durch eigene Fachdienste u. a. in den Bereichen physikalische Therapie, Ergotherapie, Logopädie, Bewegungstherapie
  • bei Bedarf Psychotherapie und psychologische Beratung durch eigene Psychotherapeuten
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter (z. B. Krankengymnastik, Ergotherapie, Psychotherapie)

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Begleitung zur Teilhabe am Arbeitsleben (z.B. in Werkstätten für Menschen mit Behinderung)
  • Begleitung von Schulbesuch/Ausbildung
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Lebenspraktisches Training (z. B. Hauswirtschaftstraining)
  • Urlaub in kleinen Gruppen
  • Hilfe beim Erhalt und Aufbau von Kontakten


Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit

evangelischen Kirchengemeinde, örtlichen Sportvereinen

Wohnverbund Junge Erwachsene, Bielefeld, Bethel.regional

Zurück