Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Ambulant und Intensiv Betreutes Wohnen

Hagen

GemeindeorientierterDienstHAAehrenstr
GemeindeorientierterDienstHAAehrenstrHaus.JPG

Ambulante Alternativen in Ihrer Nähe

Unser Dienst ist tätig

im Großraum Hagen. Gemeinsam mit Investoren des freien Wohnungsmarktes bieten wir differenzierte Unterstützungsangebote in Einzelwohnungen an. Die Wohnungen liegen zentral in gewachsenen Nachbarschaften. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Frisöre etc. sind gut zu erreichen. Es bestehen gute Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr.

Unterstützungsangebot

Unser Angebot richtet sich an

Menschen mit hohem und/oder besonderem Unterstützungsbedarf. Unsere Zielgruppen sind Menschen

  • mit geistigen Behinderungen
  • mit psychischen Behinderungen
  • mit erworbenen Hirnschädigungen
  • mit Abhängigkeitserkrankungen sowie
  • Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten.

Sie haben die Wahl zwischen:

  • Ambulant Betreutem Wohnen (ABW) in der eigenen Wohnung und
  • Intensiv Betreutem Wohnen (IBW) in der eigenen Wohnung für Menschen mit einem hohen Unterstützungsbedarf
1
  • Wir unterstützen Sie bei Bedarf bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung.

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern. Zusätzlich werden Nicht-Fachkräfte eingesetzt.

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 53 ff. SGB XII
  • § 67 ff. SGB XII
  • § 17 SGB IX (Persönliches Budget)
  • § 35a SGB VIII

Das Unterstützungsangebot umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter.

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung
  • Vermittlung von Kontakten zu Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Begleitung bei Schulbesuch/Ausbildung
  • Freizeitgestaltende Angebote
  • Hilfe bei Erhalt und Aufbau von Kontakten


Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit

örtlichen Kirchengemeinden, Nachbarschaft, Vereinen, Politik, Institutionen, Behörden, Betrieben, Beratungsstellen und Therapieeinrichtungen, Kliniken, Hochschulen und Ärzten/innen. Wir sind vernetzt mit Einrichtungen und Diensten des Stiftungsbereichs Bethel.regional.


In der eigenen Wohnung, Intensiv und Ambulant Betreutes Wohnen, Hagen, Bethel.regional
Wohnungen in der Ährenstraße, Witten, Intensiv und Ambulant Betreutes Wohnen, Bethel.regional

Zurück