Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Haus Karmel

Bielefeld

Haus-Karmel 1
Haus-Karmel 2
Haus-Karmel 3

Der Karmel (hebr. למרכ , ab­geleitet von „kerem el“,  „Wein­garten Gottes“) ist ein Gebirge in Israel. Es ist 23 Kilo­meter lang und acht bis zehn Kilo­meter breit und erhebt sich bis zu einer Höhe von 546 Metern entlang der Mittel­meer­küste. Wegen der verhältnis­mäßig hohen Nieder­schläge hat das Gebirge eine üppige Vege­tation. Es wurde zum National­park erklärt.

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Die Fachabteilung Karmel liegt im Bielefelder Stadtteil Gadderbaum und ist eingebunden in eine innerstädtische Infrastruktur inklusive der Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Niedergelassene Allgemeinmediziner und Fachärzte, Krankenhäuser der Akutversorgung sowie eine Klinik mit dem Fachschwerpunkt Epilepsie befinden sich ebenfalls im nahen Umfeld und werden bei Bedarf in die notwendige medizinische Versorgung mit eingebunden.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

Menschen ab 18 Jahren mit zum Teil ausgeprägten komplexen Beeinträchtigungen. Die Beeinträchtigungen liegen im Bereich motorischer, kognitiver und seelischer Behinderungen, herbei geführt durch z.B. prä- und postnatale Erkrankungen, Epilepsie und schweren entzündlichen Prozessen im Gehirn. Aufgenommen werden ausschließlich Bielefelder Bürgerinnen und Bürger.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
24
Plätze:
davon
24
Einzelzimmer
Unsere Räumlichkeiten sind komplett barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Aufzug
  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Pflegebad
  • Garten mit Außenterrasse

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern. Zusätzlich werden Nicht-Fachkräfte eingesetzt.

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 53 ff. SGB XII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • bei Bedarf Angebote durch eigene Fachdienste u. a. in den Bereichen physikalische Therapie, Ergotherapie, Logopädie, Bewegungstherapie
  • bei Bedarf autismusspezifische Diagnostik und Beratung durch eigene Fachdienste
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter.

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Urlaub in kleinen Gruppen

Zurück