Bethel regional > Angebotsfinder > Einrichtung/Dienst - Details

Haus Hawila

Bielefeld

Klein Hawila  2

Unsere Einrichtung und ihr Umfeld

Die Einrichtung Hawila wurde im Jahr 2010 gebaut und erstmalig bezogen. Auf zwei Wohnebenen leben jeweils zwölf Erwachsene in Einzelzimmern in je drei 4er Wohngruppen. Jeweils zwei Personen teilen sich ein Duschbad. Jede Ebene verfügt über eine Küche, zwei Esszimmer, einen Fernsehraum und ein Pflegebad. Eine großzügig gestaltete Gartenanlage bietet viel Bewegungsfläche z. B. zum Kettcarfahren, Grillen usw.

Die Einrichtung Hawila liegt in der Ortschaft Bethel, ca. 5 km von der Bielefelder Stadtmitte entfernt. Das Zentrum der Ortschaft mit verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Post und dem Kultur- und Freizeitzentrum Neue Schmiede ist in wenigen Minuten erreichbar. Innerhalb Bethels gibt es einen Busrundverkehr mit Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr der Stadt Bielefeld.

Fachliche Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an

erwachsene Menschen, bei denen neben autistischen Merkmalen eine schwere Intelligenzminderung vorliegt.

Im Rahmen der autistischen Merkmale bestehen Beeinträchtigungen im Besonderen in den Bereichen "soziale Interaktion", "Kommunikation" und "eingeschränktes Verhaltens- und Interessenrepertoire". Die individuelle Ausprägung von Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in diesen Bereichen kann allerdings sehr unterschiedlich sein.

Auf der Grundlage des TEACCH-Programms - einem der erfolgreichsten Förderprogrammen für autistische Menschen - bieten wir ein umfassendes stationäres Unterstützungsangebot an. Ziel ist es, den Menschen mit autistischen Beeinträchtigungen ein Höchstmaß an Lebensqualität und Selbstständigkeit zu ermöglichen. U. a. bedeutet das, die Umwelt soweit wie möglich an die Bedarfslagen der Menschen anzupassen, um den speziellen Stärken dieses Personenkreises gerecht zu werden. Darauf aufbauend fördern wir individuelle Fähigkeiten als Grundlage für eine größere Selbstständigkeit, mehr Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung. Wichtige Prinzipien unserer Arbeit sind Visualisierung und Strukturierung, da sie auf den Stärken autistischer Menschen aufbauen und helfen, Einschränkungen im Verstehen der Umwelt zu kompensieren.

1

Unser Wohnangebot

Unsere Einrichtung bietet
24
Plätze:
davon
24
Einzelzimmer
Unsere Räumlichkeiten sind komplett barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Aufzug
  • Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Pflegebad
  • Garten mit Außenterrasse

Personal

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern. Zusätzlich werden Nicht-Fachkräfte eingesetzt.
Weitere Fachkräfte/Qualifikationen:

Fachdienst Autismus

Je nach Bedarf werden weitere medizinische, psychologische und andere therapeutische
Fachkräfte hinzugezogen.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 53 ff. SGB XII

Das Unterstützungsangebot im stationären Rahmen umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage einer individuellen Hilfeplanung
  • bei Bedarf Leistungen durch eigene fachärztliche Dienste in den Bereichen Neurologie, Epileptologie und Psychiatrie
  • bei Bedarf Angebote durch eigene Fachdienste u. a. in den Bereichen physikalische Therapie, Ergotherapie, Logopädie, Bewegungstherapie
  • bei Bedarf Psychotherapie und psychologische Beratung durch eigene Psychotherapeuten
  • bei Bedarf autismusspezifische Diagnostik und Beratung durch eigene Fachdienste
  • Wir unterstützen Sie bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtlichen Anbieter.

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung außerhalb des Hauses
  • Begleitung zur Teilhabe am Arbeitsleben (z.B. in Werkstätten für Menschen mit Behinderung)
  • Begleitung von Schulbesuch/Ausbildung
  • Freizeitgestaltende Angebote im Haus
  • Freizeitgestaltende Angebote außerhalb des Hauses
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Urlaub in kleinen Gruppen
  • Hilfe beim Erhalt und Aufbau von Kontakten
  • Unterstützungsangebote zur aktiven Beteiligung, z. B. im Bewohnerbeirat
Haus Hawila, Bielefeld, Bethel.regional

Zurück