Bethel regional > Regionen > Einrichtungen > Betreutes Wohnen in Familien

Betreutes Wohnen in Familien

Das Betreute Wohnen in Familien (kurz BWF) vermittelt und betreut Menschen mit einer psychischen Erkrankung, geistigen Behinderung oder  Suchterkrankung in Gastfamilien. Dabei nehmen  Gastfamilien einen Familiengast in ihre Lebenswelt auf. Sie lassen ihn an ihrem Alltag teilhaben, begleiten und unterstützen ihn. Ziel ist es, dem Familiengast  ein normales, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.
Die Gastfamilien erhalten für die geleistete Betreuung ein monatliches Betreuungsgeld. Familiengast und Gastfamilie werden regelmäßig durch das BWF –Team besucht, fachlich beraten und unterstützt.

Wie kann ich Familiengast werden?

Betreutes Wohnen in Familien, Bielefeld, Bethel.regional

Sie sind ein Mensch mit einer psychischen Erkrankung, geistigen Behinderung oder  Suchterkrankung und suchen ein neues Zuhause in einem familiären Umfeld? Sie  wünschen sich einen normalen Alltag, in dem Sie individuell unterstützt werden und sich weiterentwickeln können? Bitte nehmen Sie für Kontakt zu uns auf, wir informieren und beraten Sie gerne.

 

Wie kommen Gastfamilien zueinander? 

Sie sind ein Mensch mit einer psychischen Erkrankung, geistigen Behinderung oder  Suchterkrankung und suchen ein neues Zuhause in einem familiären Umfeld? Sie  wünschen sich einen normalen Alltag, in dem Sie individuell unterstützt werden und sich weiterentwickeln können? Bitte nehmen Sie für Kontakt zu uns auf, wir informieren und beraten Sie gerne.

Wie kann ich Gastfamilie werden?

Sie sind eine Familie, ein Paar oder eine Einzelperson und suchen ein soziale Aufgabe in den eigenen vier Wänden? Sie habe ein freies Zimmer oder eine Einliegerwohnung  und möchten zuhause etwas hinzuverdienen? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir informieren und beraten Sie gerne.